Klassik

Veli Kujala - Akkordeon & Susanne Kujala - Akkordeon / Orgel


Ob Bach auch fürs Akkordeon geschrieben hätte, wäre es damals schon existent gewesen?

Veli und Susanne Kujala entreißen einige seiner Werke dem gewohnten Klangidiom und steuern somit dem Rezeptionstrott entgegen. Im zweiten Teil, gewissermaßen als Kontrapunkt, erklingen originelle Stücke aus Finnland.

Programm:

Johann Sebastian Bach:
Ricercare a 6 aus „Musikalisches Opfer" BWV 1079
Präludium und Fuge Cis-Dur BWV 848,
Präludium und Fuge g-Moll BWV 861
aus „Das Wohltemperierte Klavier"
Chromatische Fantasie und Fuge d-Moll BWV 903
Konzert für zwei Cembali C-Dur BWV 1061
Veli Kujala:
Photon für Orgel mit transportablem Fernwerk
Magnus Lindberg:
Jeux d'anches
Jean Sibelius:
Caprice op.24/3
Kalevi Aho:
Sonate für zwei Akkordeons
(österr. Erstaufführung)


Vergangene Termine