Film

Varanasi – City of Light


Leben und Tod, Schönheit und Ekel, Anmut und Unrat, Wohlklang und ohrenbetäubender Lärm: Varanasi ist der heiligste Ort Indiens, Stadt Shivas und „große Verbrennungsstätte“.

Hier offenbaren sich die Kreisläufe des Lebens in jedem noch so kleinen, aufmerksam beobachteten Handgriff, die alle ihren Teil zur Heiligkeit dieser Stadt und zur persönlichen Erlösung beitragen. Ein Rausch an Bildern, die zur Gänze ohne Kommentar und Dialog auskommen.

Harald Aue | Indien, Österreich 2015 | 94 Min. | Kein Dialog

Treffpunkt: WmW Forum
Teilnahme: frei mit gültigem Museumsticket


Vergangene Termine