Film

Valley of Strenght/Gei Oni


Spielfilm, 102 Min., hebr. OF m. engl. UT
Feature film, 102 min., Hebr. OV w. Engl. ST

Vorfilm: Herzl and I



1880 gelangt Fanya mit ihrem Baby, ihrem traumatisierten Bruder und einem hilflosen Onkel auf der Flucht vor Pogromen aus Russland nach Palästina. Mangels anderer Überlebensmöglichkeiten stimmt sie zu, den verwitweten Vater zweier Kinder, Yechiel, zu heiraten und gemeinsam im Norden das karge Land zu bestellen. Sie glauben daran, hier eine neue Heimat für alle Juden aufbauen zu können. Die fleißige Fanya setzt sich stets für andere ein, doch ein Geheimnis aus der Vergangenheit überschattet ihre Ehe. Vor dem Hintergrund der zunehmenden Spannungen zwischen arabischen Bewohnern und jüdischen Zuwanderern entfaltet sich der Charakter Fanya, deren früheres Leben erst gegen Ende des Filmes erläutert wird.



Fanya, a survivor of pogroms in Russia arrives in Ottoman-ruled Palestine, along with her baby, an emotionally damaged brother and a feckless uncle. Almost immediately, she receives a proposal from Yechiel, a struggling, widowed farmer with two children. Their marriage of convenience is also one of painful awkwardness, clouded by Fanyas big secret.


Vergangene Termine