Diverses · Literatur · Theater

V-Day - The Vagina Monologues


Der V-Day ist eine weltweite Bewegung von Aktivistinnen mit dem Ziel, Gewalt gegen Frauen und Mädchen zu beenden.

Gegründet wurde er von Eve Ensler, einer US-amerikanischen Dramatikerin, Schriftstellerin, Künstlerin und feministischen Aktivistin, die durch das Theaterstück Vagina-Monologe einem breiteren Publikum bekannt wurde. 1998 startete sie den V-Day und initiierte 2012 den weltweiten Kampagnentag "One Billion Rising". Rund um den Valentinstag finden weltweit Lesungen aus Eve Enslers Werk statt, um damit Geld für Projekte für Frauen und Mädchen zu sammeln.

In Kooperation mit dem Verein pro unmoeglich.

Eintritt: freie Spende.


Vergangene Termine