Literatur · Theater

V-Day-Lesung zugunsten von MonA-Net


In der Bauernmühle Mattersburg eine Lesung zugunsten von MonA-Net statt. Ziel der Veranstaltung ist öffentlich ein Zeichen gegen Gewalt an Mädchen und Frauen zu setzen.
Performance der Vagina Monologe von Eve Ensler anlässlich des V-Day 2019. Diese Veranstaltung ist eine Benefizveranstaltung.

Es lesen Theodora Bauer, Michaela Frühstück, Viktória Kery-Erdély, Kristina Milosits, Regina Petrik, Inge Posch-Gruska, Ulla Reisinger, Annemarie Reiss, Christl Reiss, Katharina Tiwald, Nina Wallner, Uschi Zezelitsch und Repräsentantinnen von Frauenhaus Burgenland.

Vor 20 Jahren hat Eve Ensler den V-Day ins Leben gerufen. Seitdem finden
auf der gesamten Welt rund um den Valentinstag Benefizveranstaltungen
statt, die eine breitere Aufmerksamkeit für den Kampf gegen Gewalt an
Frauen und Mädchen schaffen wollen.

Der V-Day ist eine weltweite Bewegung von AktivistInnen mit dem Ziel,
Gewalt gegen Frauen zu beenden. Es werden Veranstaltungen organisiert,
um zu sensibilisieren, Geldmittel einzubringen und damit existierende
Anti-Gewalt-Organisationen zu unterstützen.


Vergangene Termine