Vortrag

User Engagement: Chance oder Bürde?


Durch den digitalen Umbruch verlieren Medien zunehmend ihre traditionelle Monopolstellung als Vermittler von Inhalten. MedienkonsumentInnen – LeserInnen, HörerInnen oder SeherInnen – werden immer mehr zu interaktiven UserInnen. Aber auch die Redaktionen selbst nutzen ihre UserInnen verstärkt als Quelle für Inhalte und für Recherchen oder nutzen das direkte Feedback zur Verbesserung und Weiterentwicklung ihrer Medien. Wie wichtig User-Engagement für die Weiterentwicklung von Medien ist, darüber diskutiert eine ExpertInnenrunde mit VertreterInnen österreichischer Medien anlässlich der Präsentation der Ergebnisse einer Umfrage zum Thema User Engagement unter mehr als 90 österreichischen Medienmarken im Rahmen des Projekts MedienFokus.

Unter anderem mit:
- Ingrid Brodnig, Leiterin des Medienressorts der Wiener Wochenzeitung Falter und Autorin (“Der unsichtbare Mensch. Wie die Anonymität im Internet unsere Gesellschaft verändert”)
- Gerlinde Hinterleitner, Verlagsleiterin derStandard.at
- Klaus Weinmaier, The Engagement Lab
- Stefan Häckel, Herausgeber Vice Österreich


Vergangene Termine