Literatur · Theater · Klassik

Ursula Strauss & BartolomeyBittmann



In „Alles Liebe“ - dreht sich alles um das Thema Nummer 1: Die Liebe in ihren vielen Facetten und Farben – verträumt, verspielt, verzweifelt, verlassen, verwegen, verliebt... ein lustvolles Ausloten von Grenzen.

Ursula Strauss, Erzählerin und Gesang
Matthias Bartolomey, Violoncello
Klemens Bittmann, Violine und Mandola

In „Alles Liebe“ - dreht sich alles um das Thema Nummer 1: Die Liebe in ihren vielen Facetten und Farben – verträumt, verspielt, verzweifelt, verlassen, verwegen, verliebt... ein lustvolles Ausloten von Grenzen. Dabei bewegen sich die drei Künstler literarisch und musikalisch in den unterschiedlichsten Genres: Volkslied, Wiener Lied, Schlager und Popsongs wechseln einander geanu so ab wie Mundart von Christiane Nöstlinger, hochromantische Liebesgedichte und frivole Liebschaften der 1920er Jahre...