Vortrag · Diverses

Urban Sketching Einführungstreffen


Urban Sketching ist eine globale Kunstbewegung. Die Teilnehmer bilden Orte und Szenen ab, die ihnen in ihrem Alltag begegnen. Die Szenen werden dabei zunächst skizziert – daher der Begriff Sketching (zu Deutsch „skizzieren) – und danach sehr häufig auch koloriert. Einer der Vorsätze, der das Urban Sketching besonders macht, ist keine Fotografien oder Erinnerungen als Vorlagen zu verwenden, sondern die Motive ausschließlich direkt vor Ort zeichnerisch festzuhalten. Gezeichnet werden – wie der Name schon sagt – in erster Linie Stadtszenen, was aber kein Muss ist.

Unter professioneller Anleitung von Dr. Gerda Madl Kren können Sie Ihre Ideen und Fähigkeiten ausprobieren, persönliche Eindrücke unserer schönen Stadt in flotten Skizzen einfangen.

Hole Dir Inspirationen von den anderen, macht Freude und Spaß.

Anfänger und Interessierte können sich erste Tipps und Tricks für‘s Skizzieren holen.


Vergangene Termine