Vortrag

Unter 18 - Jugendverbot - Jugendschutz


Die Ausstellung „Sex in Wien. Lust. Kontrolle. Ungehorsam“ (ab 15. September) ist erst ab 18 Jahren freigegeben. Aus diesem Anlass wird im Wien Museum über das Thema Jugendschutz diskutiert: Wie zeitgemäß sind die Bestimmungen? Was ist die Sinnhaftigkeit von Altersbeschränkungen in Zeiten leicht verfügbarer Inhalte aller Art durch Internet und Social Media? Welche Wege gibt es, um mit sensiblen Inhalten umzugehen?

Andrea Braidt, Vizedirektorin Akademie der bildenden Künste Wien
Karl Ceplak, Landesjugendreferent Wien
Alfred Noll, Jurist

Moderation: Barbara Tóth (Falter)


Vergangene Termine