Kunstausstellung

Unheimlich Klasse Kunst


KLASSE KUNST 4 widmet sich heuer ganz dem Fantastischen, Unwirklichen und Grotesken in all seinen Spielarten und bezieht sich damit auch auf die Ausstellung „Alfred Kubin. Der Künstler und seine Sammlung“ im zweiten Stock der Landesgalerie.

Die Ansprüche an Museen und damit auch an die Kunstvermittlung haben sich in den letzten Jahren gewandelt. Längst ist Vermittlung nicht mehr nur ein Mittel des reibungslosen Informations- und Wissenstransfers, sondern darüber hinaus ist sie zu einem Inhalte produzierendem Werkzeug geworden.
Mit KLASSE KUNST greift die Landesgalerie Linz 2015 bereits zum vierten Mal diese Idee auf und präsentiert ein Ausstellungsformat, in dem vermittelnde, gestalterische und kuratorische Methoden und Strategien untrennbar ineinander verschränkt sind.
Jedes Jahr steht ein neues Thema im Mittelpunkt und wird speziell für die Zielgruppe Kinder und Jugendliche spannend aufbereitet.
Dabei wird nicht nur die Vermittlung für Schulklassen fokussiert, sondern sämtliche Vermittlungsmaterialien sind integrativer Bestandteil des Ausstellungssettings und somit für Gruppen wie für Einzelbesucherinnen und Besucher frei zugänglich.
In KLASSE KUNST wird Kunstvermittlung zu einem spielerischen, intellektuellen und sinnlichen Prozess, bei dem sich Kinder wie Erwachsene nach Lust und Interesse selbstbestimmt in die Ausstellung vertiefen können.

KLASSE KUNST 4 widmet sich heuer ganz dem Fantastischen, Unwirklichen und Grotesken in all seinen Spielarten und bezieht sich damit auch auf die Ausstellung „Alfred Kubin. Der Künstler und seine Sammlung“ im zweiten Stock der Landesgalerie.
Ausgehend von Streifzügen durch die Kunst-, Literatur- und Filmgeschichte, beschäftigt sich das Projekt mit Illusion und Zauber, mit Mythen und Märchen, aber auch mit den dunklen Seiten des Fantastischen, dem Grotesken und Unheimlichen. Kunstwerke, Filme und Installationen fügen sich zu einem wundersamen Zauberland zusammen, das spielend Zeitsprünge zwischen Romantik, Science Fiction und Fantasy ermöglicht.


Vergangene Termine