Sport

Underground Wrestling


Seit den 1950er-Jahren wird in Österreich mit großem Erfolg gecatcht. Georg „Schurli“ Blemenschützs Heumarkt-Shows auf dem Platz des Wiener Eislaufvereins zogen die Zuschauer in Massen an. Die von Otto Wanz geleitete CWA (Catch Wrestling Association) war bis zu ihrem Ende im Jahr 1998 eine der wichtigsten Promotion-Agenturen Europas. Heute werden kleinere Brötchen gebacken. 1998 gründeten die Profi-Wrestler Humungus und Romeo die WSA (Wrestling School Austria), die derzeit dienstälteste Organisation des Landes. Mit dem „Underground Wrestling“ wird aktuell versucht, abseits von Bierzelten und Festivals, eine österreichische Liga mit regelmäßigen Events im Weberknecht zu etablieren.

Einlass Lokal: 15:00
Einlass Keller: 15:30
Beginn: 16:00
Nur Abendkassa, kein Vorverkauf!


Vergangene Termine