Kunstausstellung · Fotografie Ausstellung

Uncovering History


»Uncovering History« als zweiter Teil des Ausstellungsprojekts »Disputed Landscape« beschäftigt sich mit den Fragen der Leerstellen der Bilder bzw. der Lücken, die die Bilder füllen oder an denen sie auftauchen, vor allem jene, die die Geschichte hinterlässt – wenn von den Ereignissen selbst nur mehr banale Spuren übrig geblieben sind.

KünstlerInnen / Artists:
Anthony Haughey (IE)
Tatiana Lecomte (AT)
Jo Ractliffe (ZA)
Ahlam Shibli (PS)
Efrat Shvili (IL)

Landschaft wie Fotografie sind mit Identität, Gedächtnis, Wissen, Geschichte und Erfahrung verknüpft und der Schauplatz von entsprechenden Einschreibungen. Die Ausstellungsreihe »Disputed Landscape« befragt vor diesem Hintergrund aktuelle fotografische Positionen danach, wie sie diese Artikulationen ins Bild setzen oder im Bild sichtbar machen.
»Uncovering History« als zweiter Teil des Ausstellungsprojekts »Disputed Landscape« beschäftigt sich mit den Fragen der Leerstellen der Bilder bzw. der Lücken, die die Bilder füllen oder an denen sie auftauchen, vor allem jene, die die Geschichte hinterlässt – wenn von den Ereignissen selbst nur mehr banale Spuren übrig geblieben sind.


Vergangene Termine