Pop / Rock

Ulrich Ellison & Tribe


Mittlerweile einer der bekanntesten Gitarristen bekam Ullrich Elison 2016 den Austin Music Award verliehen- eine Auszeichnung, die bereits auch Stevie Ray Vaughn, Eric Johnson und Gary Clark Jr. zuteil wurde.

2007 mit Jazz Scholarship nach Amerika ausgewandert, konnte Ellison zunächst drei Preise des

US Magazines „Downbeat“ und zahlreiche andere Auszeichnungen gewinnen.

Nach 9 Jahren in den Staaten ist Ellisons Band zu einem fixen Bestandteil der Szene geworden.

Zur gleichen Zeit konnte der Tribe mit wechselnder Besetzung die Touraktivitäten in ganz Europa ausbauen.

Live agiert die Band mit spontaner Spielfreude und Spontanität.

Neben seinem virtuosen und einfühlsamen Gitarrenspiel fällt Ellison durch seine Songs auf.

Meist auf rootsig- bluesigen Grooves basierend, sprengen die Stücke den stilistischen Rahmen des Bluesrock und überzeugen mit starken Spannungsbögen, ausgereifter Dynamik und Nuancen.

Die neuen Songs bewegen sich mühelos zwischen rifforientiertem Gitarrenrock, atmosphärischem Blues und souligen Songs mit der gelegentlich eingestreuten Ohrwurm-Pop-Melodie dazwischen.

Ellison hat sich mit seinem 6-ten Studio Release „America“ (Tonetribe Music) endgültig in die Oberliga der internationalen Gitarrenszene gespielt, wovon man sich bei diesem Konzert persönlich überzeugen kann.

Besetzung:

Ulrich Ellison, guitar,vocals
Sabine Ellison, bass, vocals
Joel Duhon, drums,vocals
Cole El-Saleh, keyboards


Vergangene Termine