Pop / Rock

Ulrich Ellison & Tribe


Mit dem neuem Album “Rise Up From The Ashes” (Grooveyard Records) gelingt Ulrich Ellison der Sprung in die internationale Gitarren-Oberliga.

Mittlerweile einer der bekanntesten Gitarristen im “Live Music Capitol Of The World” Austin TX, bekam Ulrich Ellison heuer dort den Austin Music Award für “Austin’s Best Guitarist” und die Band “Best Live Act, Blues/Soul/Funk” verliehen. 2007 mit Jazz Scholarship nach Amerika ausgewandert, konnte Ellison drei Preise des US-Magazins “Downbeat” und zahlreiche andere Auszeichnungen gewinnen. Nach 9 Jahren in den Staaten ist Ellison’s Band zu einem fixen Bestandteil der Szene geworden. Zur gleichen Zeit konnte der Tribe mit wechselnder Besetzung auch die Touraktivitäten in ganz Europa ausbauen. Live agiert die Band mit extremer Spielfreude und Spontanität und wird diese heuer auch als Österreich’s offizieller Vertreter bei der 6.ten “European Blues Challenge” beweisen können.

Neben seinem virtuosen und einfühlsamen Gitarrenspiel fällt Ellison auch durch seine Songs auf. Meist auf rootsig-bluesigen Grooves basierend, sprengen die Stücke den stilistischen Rahmen von Bonamassa und Co. und überzeugen mit starken Spannungsbögen und ausgereifter Dynamik und Nuancen. Die neue CD wurde in Texas in nur einem Tag live von Produzentenlegende Chet Himes aufgenommen (Carole King, Christopher Cross). Die neuen Songs bewegen sich mühelos zwischen athmospärischen Blues und Rock, mit der gelegentlich hineingestreuten Ohrwurm-Popmelodie dazwischen.

Ellison hat sich mit seinen 5.ten Studiorelease “Rise Up From The Ashes” (Grooveyard Records) in die Oberliga der internationalen Gitarrenszene gespielt, wovon man sich auf der “Son Of A Tribe Tour 2016” selbst überzeugen lassen kann!

Besetzung:
Ulrich Ellison – guitars, vocals
Sabine Ellison – bass, vocals
Joel Duhon – drums, vocals


Vergangene Termine