Kunstausstellung

Ulla Diedrichsen: Walk don't walk


Wie viel (v)erträgt ein Frauenkörper? Weibliche Schön­­­heit nimmt viel in Kauf, bringt viel ein. Doch was ist der Preis: Unfreiheit, Leidensbereitschaft, Maskerade? Die dänische Künstlerin Ulla Diedrichsen geht diesen Fragen in der Ausstellung WALK DON`T WALK auf den Grund. In ihren Fotografien, Bildern und Collagen enttarnt sie Mode- und Schönheitskonventionen und ist zugleich Voyeurin ihrer eigenen Weiblichkeit. Begleitet werden ihre Werke von beschreibenden und kritischen Texten, die nicht nur weibliche Schönheitskonventionen zur Diskussion stellen, sondern auch nach der Freiwilligkeit/Unfreiwilligkeit fragen, mit der frau diesen Konventionen folgt. Im Salzburger Literaturhaus treten so Bild und Text in einzigartige Beziehung und setzen nach all diesen Fragen ein kräftiges Ausrufezeichen!


Vergangene Termine