Jazz

Uli Scherer - Gedenkkonzert


Somewhere over the rainbow

Freunde und Wegbegleiter gestalten einen Abend in Gedenken an den Villacher Ausnahmekünstler

Uli Scherer war ein Ausnahmemusiker, dessen Musik vielen Musikfreunden wunderbare und unvergessliche Stunden beschert hat. Er war ein Aushängeschild für seine Heimatstadt Villach, die ihn 1996 mit dem Kulturpreis auszeichnete. Sein warmer und autonomer Stil hat ihn landesweit bekannt gemacht. Die österreichische Jazzszene hat zweifelsohne einen seiner kreativsten und prägendsten Persönlichkeiten verloren. Die musikalische Karriere des Musikers und Komponisten, der an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien Klavier studierte, ist gekennzeichnet mit vielen aufregenden zukunftsweisenden Projekten. Sein eigenständiger Stil war die Grundlage für e-Projekte mit dem Jazzer Wolfgang Puschnig, dem Saxofonisten Klaus Dickbauer oder dem Schriftsteller Ernst Jandl.


Vergangene Termine