Kunstausstellung

ÜberLebensKünstlerinnen


Welche Herausforderungen hatten Frauen in der Antike zu bewältigen? Welche Chancen hatten Frauen im Alten Ägypten? Im Vorfeld des Weltfrauentages wirft das Kunsthistorischen Museum Wien einen aufmerksamen Blick auf Frauen in der Vergangenheit und ihrer Darstellung in der Kunstgeschichte. Diesmal geht es um die besondere Fähigkeit von Frauen, sich an schwierige und herausfordernde Lebensumstände anzupassen: Frauen als „Überlebenskünstlerinnen“.

Die vier thematischen Sonderführungen finden zugunsten der Hilfsorganisation CARE statt. CARE setzt sich weltweit für die Stärkung von Frauen und Mädchen ein, um Armut nachhaltig und effektiv zu bekämpfen – in aktuellen und ehemaligen Konfliktregionen und chronisch von Ernährungs-unsicherheit betroffenen Ländern. Auch in der Katastrophenhilfe werden die Bedürfnisse von Frauen berücksichtigt.


Vergangene Termine