Klassik

Uday Bhawalkar, Gesang, Pratap Awad, Pakhawaj


Dhrupad ist die älteste, heute noch praktizierte Form klassischer Musik in Indien, die zur hindustanischen oder nordindischen Musik zählt. Ursprünglich wurde Dhrupad als Form des Gebetes in Tempeln gesungen, um dem Göttlichen durch Klang zu huldigen. Dhrupad, eine Gesangsform, die vor allem Sanskrit-Texte verwendet, wird über Jahrhunderte von Generation zu Generation vor allem innerhalb Musikerfamilien und auch heute vom Meister an die Schüler mündlich überliefert. Eine Dhrupad-Aufführung beginnt mit dem Alap, einer langsamen, stufenweisen Einführung des Raga mit fließenden melodischen Mustern. Dann steigert sich allmählich das Tempo, bis in den schnelleren Passagen spielerische und dynamische Verzierungen dominieren. Uday Bhawalkar ist einer der bedeutendsten Dhrupad-Protagonisten der jüngeren Generation.

INTERPRETEN
Uday Bhawalkar, Gesang
Pratap Awad, Pakhawaj

und andere


Künstler


Vergangene Termine