Jazz

Tva – Stephan Plecher (Solo) & DACH


två ist eine einzigartige Veranstaltung, bei jedem Konzert werden Ihnen zwei Künstler bzw. Gruppen vorgestellt. Diesmal mit Stephan Plecher (solo) & der Gruppe DACH.

STEPHAN PLECHER goes Comedian Harmonists. Swing der 1920er Jahre fügt sich hier selbstverständlich in die komplexen Sounds des modernen Jazzpianos. „Ich hab für dich ‚nen Blumentopf bestellt“ ist eine liebevolle Hommage an die erste international bekannte Boygroup Deutschlands mit Kultstatus.
Stephan Plecher ist mit seinen 23 Jahren bereits ein Fixpunkt in der heimischen Jazzwelt. Mit 5 Jahren sitzt er das erste Mal am Klavier, mit 13 sammelt er Erfahrungen mit Boogie, Blues und Jazz. Letzteres studiert er nach einer klassischen Klavierausbildung aktuell am Wiener Konservatorium. Sein handwerkliches Können bietet ihm die Möglichkeit, der Inspiration den Ausdruck zu verleihen, um seine Zuhörer mit seiner Musik tief zu berühren.

DACH. Klare Kompositionen aus vielschichtigen Klangkörpern mit tiefen Strukturen zeichnen die lebendige Musik der 4 ukrainisch-österreichischen Burschen der Formation DACH aus. Alabuzhev (Kontrabass und E-Bass), Prozorov (Sopransaxophon), Six (Klavier) und Ruppnig (Schlagzeug) sind tief im zeitgenössischen Jazz verwurzelt.


Vergangene Termine