Jazz

Turumtay & Zaric / Madame Baheux


Turumtay & Zaric

Der Auftakt von Der Musikalische Adventkalender 2018, bei dem Friedl Preisl vom 1. bis 23. Dezember die Wiener Bezirke 1 bis 23 mit Konzerten beglückt. Mit einem künstlerischen Spektrum, das von Wiener Musik zur Weltmusik und darüber hinaus reicht.

Beim ebenfalls von Preisl programmierten Akkordeonfestival debütierte das Duo Turumtay Zaric 2016, seither haben die beiden Musiker konstant weiter miteinander gearbeitet, das Album „Ad Spem“ bei Lotus Records veröffentlicht, und immer wieder auch Konzerte als Trio mit Birgit Denk gespielt. „Orient und Balkan sind die Grundpfeiler unserer Musik“ sagen die Musiker zu ihrem künstlerischen Ansatz. Dazu streifen sie musikalisch in die Gefilde von Tango, Jazz und Klassik, wissen mit eigenem Material ebenso zu überzeugen wie mit Neuinterpretationen von Traditionals aus ihrer Kindheit und südosteuropäischen Klassikern.

Madame Baheux

Madame Baheux bringen südosteuropäische Klangwurzeln, Jazz und Rock ins Spiel. Mit Balkanklischees fährt die Madame gerne und beherzt Schlitten, nimmt dabei auf höchstem spielerischen Niveau rasant Fahrt auf in Richtung einer grenzenlosen Wunder(Welt)musik. Witzig und groovy, anspruchsvoll und unterhaltsam zugleich, samt bestens verständlichem Fiktiv-Wienerisch. Ins Porgy kommt das Quartett mit seinem neuen Album, dem Nachfolger des 2014 erschienen Debüts.

Eine Veranstaltung von Der musik


Vergangene Termine