Pop / Rock

Turbobier, Krochafabrik und Hash Punkrock


Am 19. März geht in der Bludenzer Remise der Punk ab! Das Wiener Quartett „Turbobier“ macht auf ihrer Tour Halt in Bludenz und wird ordentlich Furore machen. Erste Aufmerksamkeit, auch über die Landesgrenzen hinaus, erlangten sie mit ihrer „Atemlos“-Parodie. Es folgte das Debutalbum „Irokesentango“ das mit diversen Covers und Eigenkompositionen mit witzigen Texten an diesen Erfolg anknüpfte. In letzter Zeit häufen sich die Auftritte, Festivalgigs, Medienpräsenz…

Unterstützung erhalten sie von zwei Bands die sich ausschließlich dem Cover verschrieben haben. „Krochafabrik“ aus Vlbg./Wien setzen der Kölner Kultband Knochenfabrik ein musikalisches Denkmal. Auch hier hat der Gerstensaft den Weg in die eine oder andere Textzeile gefunden. Ebenfalls zum absoluten Kult und zu den ersten deutschsprachigen Punkbands überhaupt gehören Hass. Vier junge Vorarlberger geben der Band unter dem Namen „Hash Punkrock“ die alten Antifa-Hymnen zum Besten.


Vergangene Termine