Party · Pop / Rock

Tube & Berger


Aufgewachsen in der kleinen Industriestadt Solingen, im Nordwesten Deutschlands und konfrontiert, mit der dort herrschenden Langeweile haben Tube & Berger aka Arndt Roerig und Marko Vidovic früh den Weg zur Musik gefunden. Bereits im Alter von 16 Jahren standen die beiden gemeinsam als Mitglieder einer Punkband auf der Bühne und wurden schon wenig später von der in den 90er Jahren boomenden House & Techno Bewegung mitgerissen.

Angetrieben durch die Herausforderung, elektronischer Musik einen “Live-Charakter” zu verleihen, sie organischer klingen zu lassen, gelang ihnen im Jahr 2004 der Durchbruch. Der Song Straight Ahead feat. New Wave Legende Chrissie Hynde kletterte bis auf Platz 1 der US Amerikanischen Billboard Dance Radio Charts und es folgten Booking und Remix Anfragen aus aller Welt.

Um sich keiner Major Label-Diktatur unterwerfen zu müssen, und frei von den Einflüssen geldgieriger Manager, einen eigenen musikalischen Weg gehen zu können, gründeten sie zusammen mit Freundin und DJ Kollegin Juliet Sikora das eigene Label “Kittball Records”. Nach kurzer Zeit schon, zähle Kittball zu den wichtigsten Imprints der Tech & Deep House Szene und die Veröffentlichungen lassen sich regelmäßig in den Playlists der internationalen DJ Elite wieder finden. Die 3 Kittballs sind außerdem auch verantwortlich für das Charity Projekt “It Began in Africa” zu Gunsten junger afrikanischer Musiker und erhielten dabei Unterstützung von Künstlern wie z.B.Timo Maas, Ida Engberg, Format B oder Pirupa.

Tube & Berger´s “Free Tribe” führte Anfang 2011 mehrere Wochen lang die Beatport All Over Charts an und wurde ein weltweiter Clubhit. Aktuell befindet sich der Track Soulgood in sämtlichen Download und DJ Charts, das Video zu Soulgood ist u.a. auf MTV Europe zu sehen. Nach fast 8 Jahren Tour-Leben und Gigs in Kult-Läden, wie dem Cocoon Club in Frankfurt, dem Sankeys in Manchester, oder dem Club A in Sao Paulo, haben Tube & Berger nun ihr erstes Studioalbum mit dem Titel “Introlution” fertig gestellt.

2013 ist Introlution dann auf Kittball Records erschienen und Tube & Berger haben sich hierfür keinen geringeren als Chicago-House-Ikone Robert Owens ins Boot geholt, des weiteren sind der Trompeter Thalstroem, die Berliner Sängerin Meggy, der Kittball Neuzugang Paji und natürlich Juliet Sikora vertreten. Zusätzlich besticht “Introlution” durch einen genreübergreifenden, frischen Style, der manchmal sogar die alte Punk-Rock Attitüde des Duos durchklingen lässt, aber nie wirklich vom Thema “Club” abweicht. Vielmehr definiert es Clubsounds neu!


Vergangene Termine