Theater

Trugschluss


Mit dem Stück "Trugschluss" hat sich die Theatergruppe Lutzmannsburg zum zweiten Mal für ein Kriminalstück entschieden. Gespielt wird wieder in Lutschburger Mundart unter der Regie von Heinz Hauer.

Ein Haus am See, eine idyllische Landschaft – perfekte Voraussetzungen um ein Buch zu schreiben. Doch im Fall von Robert Leitner schaut die Sache anders aus. Vorgestellt hätte er es sich durchaus.
Doch das ruhige Plätzchen entwickelt sich mehr und mehr zu einem Ort, in dem eine gewisse Unruhe einkehrt.

Die Beziehung zu seiner Frau Esmeralda ist mehr als weniger zu Ende.
Ein Liebesabenteuer mit seiner Sekretärin Marion soll neuen Schwung in das Leben des Schriftstellers bringen. Allerdings hat Esmeralda einiges dagegen.
Sie liebt Robert zwar nicht mehr will ihn aber auch nicht freigeben. Robert steckt gewaltig in der Zwickmühle: ohne Esmeraldas Geld steht er vor dem Ruin.
Ein tödlicher Plan wird geschmiedet. Die neue Bekanntschaft Thomas Hamneder und speziell der alte Freund und Polizeibeamte Richard Fischer könnten dem gehörig in die Quere kommen.

Ein von Beginn an spannender und unterhaltsamer Abend,
mit überraschenden Wendungen und
einem unerwarteten Finale garantieren ein unvergessliches Theatererlebnis!
http://www.theatergruppe-lutzmannsburg.at

  • +43-2615-87212

Vergangene Termine