Jazz

Trouble Trabitsch Blues Band


Klaus Trabitsch und Heinz Hübner laden zu einem gemütlichen Sommer-Gartenkonzert im PayerbacherHof ein. Geboten wird in der ersten Hälfte Alpin-Weltmusikalisches, Bearbeitungen und Kompositionen aus Trabitsch‘s „Dorf-Weltmusik“, die das Rax-Schneeberggebiet musikalisch beschreiben. Seine Stücke werden oft als Filmmusik mit Österreichbezug, fern von Heimat-schmalz verwendet. Was Ennio Moricone für den Italowestern, ist Trabitsch für TV- Beiträge von Bregenz bis Prigglitz.

„TROUBLE TRABITSCH BLUES BAND“
In der zweiten Hälfte wird lässiger Blues zum besten gegeben. Auf Deutsch, der Dialekt geht mit dem Blues gerne gemeinsam. Vieles wurde da von Ostbahnkurti und Anderen in den letzten Jahrzehnten geschrieben. Dazu wird weltweit erstmalig die „TROUBLE TRABITSCH BLUES BAND“ aufgeigen.


Vergangene Termine