Theater

Trilogie der Sommerfrische


In der Sommerproduktion 2016 wird Carlo Goldonis „Trilogie der Sommerfrische“, ein Klassiker der italienischen Komödie zu sehen sein, der den ganz normalen Wahnsinn des Sommerurlaubs beleuchtet.

Nach anstrengenden Reisevorbereitungen kann die Reisegesellschaft im Urlaubsdomizil entspannen. Denn dort treffen Klatschbasen, mittellose Mitgiftjäger und Zicken aufeinander, so dass Konflikte vorprogrammiert sind.

Carlo Goldonis Komödien-Trilogie führt Menschen im Finanz- und Ferienfieber vor, die über ihre (finanziellen) Verhältnisse leben und darüber in (eheliche) ungeliebte Verhältnisse schlittern. Goldoni behandelt diese Tragik mit so viel Witz und Tempo, dass das Stück wie gemacht scheint für eine Aufführung unter freiem Himmel im Steinbruch Dambach in Purkersdorf.

Regie
Manfred Cambruzzi, Willfried Kovarnik
Besetzung
Filipo, ein Bürger Rudolf Toifl
Giacinta, seine Tochter Sonja Schauer
Leonardo Heinz Scharb
Vittoria Nane Steinbacher
Ferdinando Willfried Kovarnik
Guglielmo Theo Zögl
Fulgenzio Manfred Cambruzzi
Paolo Raoul Rubess
Brigida Isabella Krankl-Weber
Cecco Alfred Bollauf
Sabina Christa Bergler
Costanza Hanni Weiss
Rosina Bianca Hanke
Tognino Benjamin Knabl
Bernardino Ernst Pirker
Berta Christa Toifl
Tita Rosi Fahrecker
Alina Gerti Waizmann
Eisverkäufer Zamir Wahedi
Sommergäste Marlies Vymazal, Heinz Weiss, Gerti Waizmann, Werner Kernreither, Julia Wallner
Mitwirkende
Musikalische Einrichtung Manfred Cambruzzi
Dramaturgie Willfried Kovarnik
Souffleuse Brigitta Türkel
Kostümanfertigung, Ausstattung Traude Eibner
Maske Ricarda Blank


Vergangene Termine