Jazz

Triotonic meets Lorenz Raab


Triotonic meets Lorenz Raab ist die Symbiose von zwei der innovativsten Stimmen des Neuen Österreichischen Jazz.

Alles fließt – mit selbstverständlicher Leichtigkeit verschmelzen die mal lyrischen, mal hochenergetischen Linien Raabs mit dem bewährt kultivierten Sound des Trios. Von ätherisch-balladesk bis kräftig zupackend erklingt die ganze Bandbreite des Jazz und der Improvisierten Musik. Dabei machen sich die Einflüsse aus der Klassik und dem weiten Feld der Worldmusic äußerst positiv bemerkbar und geben dem Ganzen einen unverwechselbaren Touch. Lorenz Raab - trumpet Volkhard Iglseder - piano Oliver Steger - doublebass Bernhard Wittgruber - drums Emotionsgeladen, zeitlos und charismatisch - damit gelingt es den drei Musikern bei ihren Konzerten das Publikum zu berühren und zu begeistern. Mit einer faszinierenden Mischung aus europäischem Jazz und klassisch-romantischer Musik haben sich die Musiker innerhalb kürzester Zeit in die Herzen der Zuschauer gespielt. Zwei innovative Stimmen des neuen österreichischen Jazz finden auf der aktuellen CD „The Coulor Of Four” eine gemeinsame musikalische Sprache: Triotonic und Lorenz Raab. triotonic verstehen sich als echte working band. Die drei Musiker komponieren und arrangieren gemeinsam, und harmonieren nicht nur auf der Bühne ausgezeichnet. Durch diese Arbeitsweise entstehen jene Synergien, die maßgeblich für den charismatischen sound ihrer Musik sind.


Vergangene Termine