Klassik

Trio Zimmermann


“Das Trio Zimmermann besteht aus drei renommierten Solisten, die auf ihren gemeinsamen Konzerttourneen durch ein transparentes, harmonisches und spannungsgeladenes Zusammenspiel beeindrucken. Diesmal stehen Bachs Goldberg-Variationen auf dem Programm, die als Höhepunkt barocker Variationskunst gelten.”

2007 konnte Frank Peter Zimmermann endlich einen lang gehegten Traum verwirklichen: Mit dem Bratschisten Antoine Tamestit und dem Cellisten Christian Poltéra gründete er ein Streichtrio – das Trio Zimmermann. Alle drei Musiker sind renommierte Solisten, kommen aber mit großer Freude in jeder Saison zu ein oder zwei Tourneen zusammen, um u.a. in Amsterdam, Berlin, Brüssel, Köln, London, Lyon, Mailand, München, Paris, Wien und Zürich sowie bei den Festivals in Salzburg und Edinburgh aufzutreten. Das Trio Zimmermann nimmt für BIS Records auf. Bisher erschienen Beethovens Streichtrios op. 9 – diese Einspielung wurde 2012 mit dem Diapason d'Or de l'Année sowie 2013 mit dem BBC Music Magazine Award ausgezeichnet – und Mozarts Divertimento KV 563. Im März 2014 veröffentlichte BIS Records eine neue Einspielung mit dem Trio op. 3 und der Serenade op. 8 von Ludwig van Beethoven.

TRIO ZIMMERMANN
Frank Peter Zimmermann Violine | Antoine Tamestit Viola | Christian Poltéra Violoncello

Johann Sebastian Bach
Goldberg-Variationen,­ BWV­ 988 ­(Arr.:­ Dmitry­Sitkovetsky)


Vergangene Termine