Jazz

Trio Sérénade


Meisterhafte jazzige Kammermusik - das Trio Sérénade lädt zum Tanz.

Kateryna Kostiuk, Violine, Vitali Nekhoroshev, Klarinette, Violina Prtrychenko, Klavier

Die 3 jungen Künstler kommen aus der Ukraine, gründeten ihr Trio aber erst in Deutschland, wo sie ihre Studien fortsetzten und derzeit leben. Sie sind einerseits solistisch aktiv und verfolgen ihren eigenen Stil, und doch ergänzen sie einander und bilden ein dichtes Zusammenspiel. Die drei jungen Musiker sind ständig auf der Suche nach neuen Farben und Nuancen, die diese besondere Besetzung bietet. Sie bezaubern ihr Publikum mit Klang, Humor und musikalischer Vielfältigkeit.
Ihre faszinierenden Programme kombinieren traditionelle Kammermusikwerke mit anspruchsvollen und interessanten zeitgenössischen Stücken.

Das Programm bestimmen Piazzollas berühmte Tangos, jazzige Melodien von Paul Schoenfield und Gershwins „Rhapsody in Blue“, ergänzt durch humorvolle Werke von Roma Cafolla und die namengebende Suite »Hommage à Piazzolla« des usbekischen Komponisten Varelas. Das ungewöhnliche Stück von Francis Poulencs ist heitere Bühnenmusik aus mehreren kurzen Sätzen. Es ist ein Werk voll Humor ,Fantasie und französischem Charme. Lassen Sie sich vom Trio Sérénade zum Tanzen einladen.


Vergangene Termine