Theater

Trio Grawal klärt auf: Mord auf der Bühne


Diesmal verstricken sich Frau Hilde, Herr Hugo und Herr Erwin in einen Kriminalfall, den sie „professionell“, clownesk und saxophonisiert klären (wollen).

Die Clownerie befasst sich AUCH und GERADE mit den ERNSTEN Seiten des menschlichen Lebens, wenngleich aus UNERNSTER PERSPEKTIVE und mit UNERNSTEN MITTELN. Sie beleuchtet den Menschen als lächerliches Wesen; und zwar nicht nur ANDERE Menschen, sondern JEDEN und JEDE. Vor allem: jedes ICH. Die Faustregel, der man dabei im Großen und Ganzen vertrauen darf, lautet: je ernster sich jemand nimmt, desto lächerlicher ist er oder sie. Wer über CLOWNS lacht, lacht gleichzeitig auch über SICH.

Trio Grawal: Gabriela Reisinger, Richard Huala, Pepi Lummerstorfer)

Regie: Hubertus Zorell


Vergangene Termine