Klassik

Trio dell’Accademia dei Cameristi


Diese einzigartige Konzert ist der klassischen Triobesetzung Violine, Violoncello und Klavier gewidmet. Das Programm stellt dem leidenschaftlichen Romantizismus des op. 110 von Schumann das zauberhafte und burleske Werk op. 23 von Casella gegenüber, dem unermüdlichen Protagonisten einer neuen Tendenz der italienischen Instrumentalmusik innerhalb einer Epoche die von melodramatischen Elementen geprägt ist. Dazu wird das suggestive Werk op. 3 von Zemlinksy, einem wichtigen Vertreter der Wiener Schule gestellt.

Werke von Alexander von Zemlinsky, Alfredo Casella, Robert Schumann.
Freier Eintritt


Vergangene Termine