Klassik

Trio Colori - Zukunft.Musik


Trio Colori
Annette Fritz – Violine
Valerie Fritz – Violoncello
Dmitrij Romanov – Klavier

Nach zwei Jahren Pause setzen wir Zukunft.Musik fort und stellen junge Musiker, die kurz vor ihrem Abschluss stehen oder noch in Ausbildung sind, in einem Debüt-Konzert vor. Zu Beginn steht das Trio Colori der zwei Tirolerinnen Annette und Valerie Fritz mit dem russischen Pianisten Dmitrij Romanov. Die junge Geigerin Annette Fritz studiert mittlerweile an der Musikhochschule München, Valerie Fritz erhält Unterricht am Mozarteum Salzburg und Dmitrij Romanov hat sein Studium in München bereits abgeschlossen.
Mit viel Interesse und Freude interpretieren die jungen Musiker klassische, romantische und auch klassisch zeitgenössische Werke. An diesem Abend sind u. a. Beethovens Geister-Trio, eines seiner bekanntesten Klaviertrios, das den romantischen Geist der Musik tief im Gemüthe hat und Schnittkes Trio für Violine, Violoncello und Klavier, das er im Auftrag der Alban-Berg-Stiftung (100. Geburtstag) schrieb. In dem Werk verwendet Schnittke die unterschiedlichsten Musikstile der Vergangenheit und der Gegenwart, was er als polystilistische Moderne bezeichnete — vom Schubert-Ton bis hin zum späten Schostakowitsch.

Kat. I € 29 / Kat. II € 19


Termine

Es sind uns leider keine aktuellen Termine bekannt.