Klassik

Trio Amos & Klaus Lang


In der griechischen Mythologie ist Harmonia die Tochter von Ares und Aphrodite.
Harmonie ist also das Verbinden von Unterschiedlichem oder gar Gegensätzlichem zu einer Einheit.
Die daraus entstehende Vielfalt in der Einheitlichkeit, die Bewegung in der Ruhe steht im Mittelpunkt dieses Konzertes.
Die drei Instrumente des Ensemble Amos verschmelzen in den
Stücken von Klaus Lang zu einem einzigen Klang, der in sich Vielfalt und Bewegung birgt, in Frobergers Harmonik wird die Bewegung von Akkorden zu einem Klangraum.

Werke von Klaus Lang und Johann Jakob Froberger.

TRIO AMOS

Syvie Lacroix, Michael Moser, Krassimir Sterev &Klaus Lang

Eintritt: € 20,- / ermäßigt € 10,- (Mitglieder, Künstler der Galerie, Studenten)
Beschränkte Sitzplätze, freie Platzwahl, Reservierung per Mail möglich


Vergangene Termine