Diverses

Trendzeit Eröffnungsfest


Trendzeit vernetzt Mode-Interessierte mit kreativ unabhängigen Mode-Schaffenden im Online-Offline-Service-Mix – Eröffnungsfest mit Label-Präsentationen, Red-Carpet-Fotosession und Rätsel-Losen am 6. November.

Peppiger Rock aus Graz trägt minimalistische Tasche aus Hamburg zur Schau – tauscht sich ungezwungen mit Wiener Kleidern aus und findet seinen Blickfang in modernen Colliers aus dem Veneto. Ab 6. November gibt Trendzeit in der Margaretenstraße 79 in Wien 5 das Motto „Per Klick in die Boutique“ aus. Andrea Blöschl und Robert Hacksteiner bringen in einem ebenso ungewöhnlichen wie service-orientierten Mix aus moderner Internet-Plattform und traditioneller Boutique Mode-Interessierte mit kreativ unabhängigen Mode-Schaffenden aus ganz Europa zusammen. „Gustieren, auswählen, bestellen im Netz – in der Boutique anprobieren, sich beraten lassen, nur mitnehmen, wenn es gefällt, oder ganz was Neues finden“, ist das Konzept der beiden modebegeisterten aus der Wirtschaft kommenden Start-up-Gründer.

Von Bio-Mode bis Körperschmuck
Den Auftakt von Trendzeit bilden zehn ausgesuchte Designerinnen mit Kollektionen von formell bis casual, von elegant bis schlicht, von unifarben bis bunt. So kombiniert Karin Lehner (NomNom) zeitlose Klassiker mit verspielten Einzelstücken zu Hinguckern. Johanna Hauck garantiert mit feinster Biomode abseits von Öko-Klischees Wohlfühl-Faktor in handverlesenen Stoffen. Magdalena Brunner (PLURAL) steht für Organic.Upcycling.Fashion. Doris Huxhold (Hold.) kreiert Ästhetik pur. Hüte und Accessoires, außergewöhnlich verarbeitet, kommen von Tanja Raab (Raabenkind). Formschöner Leder-Minimalismus und haltbare Qualität gehen bei Gabriela Philipp (SHINE) eine Allianz ein. Körperschmuck mit 3D-Technologie lässt Francesca Paolin (Paolin) entstehen. Changierenden Glanz verleiht Karolin Schmidbaur (FINE LIGHT) mit Ketten aus reflektierendem Material. Formen der Natur interpretiert Goldschmiedin Rosa Marlene Pletz. Mädchenhaften Charme fügt Andrea Ratz (NEAT) zu Armbändern.

Launiges Kennenlernen zur Boutique-Premiere
Ebenso vielfältig wie die modischen Kreationen gestaltet sich das Fest zur Eröffnung von Trendzeit. Bereits ab 11 Uhr wartet in der Margaretenstraße 79 zur Begrüßung Sekt. Rätsel in Losform führen geradewegs zum launigen Kennenlernen der vom Studio Okular gestylten Boutique. Auf Losen finden sich Fragen wie: „Wie viele Diamond Lights sehen Sie in unseren Räumlichkeiten?“ Ist das Rätsel gelöst, wartet eine kleine Aufmerksamkeit. Ab 17 Uhr präsentiert das Trendzeit-Duo die Designerinnen und deren Mode. Die Gäste sind eingeladen, im Blitzlicht eines Profi-Fotografen mit selbst ausgewählten Lieblingsstücken zu posieren. Akustisch begleitet ein DJ. Fingerfood und Getränke stehen bereit.

Bereits vom 30. Oktober bis 1. November ist Trendzeit bei der blickfang im MAK Gast am Stand von SHINE (Gabriela Philipp). Die Hamburgerin ist auch bei Trendzeit vertreten.


Vergangene Termine