Theater

Trashedy


Wie viele Plastikbecher verbraucht man im Laufe seines Lebens? Das Ausmaß unseres täglichen Konsums und der damit verbundenen Zerstörung der Umwelt ist bekannt – und dennoch oder gerade darum – hat sich das Stück die Reflektion über das eigene Verhalten und die Sensibilisierung für den Umweltschutz zum Ziel gemacht.

Der moderne Mensch lebt, konsumiert, schmeißt weg, häuft Müll an. Er weiß um die Folgen seines Konsums auf die Umwelt, aber anstatt etwas zu verändern, beruhigt er sein Gewissen mit simplen Parolen. Die beiden Kölner Performer wollen es genauer wissen und wühlen sich durch die Komplexität des Themas ökologische Intelligenz.

Konzept und Choreografi e Leandro Kees Tanz und Dramaturgie Daniel Mathéus, Leandro Kees Klangkomposition Martin Rascher Musik Bon Iver, Jamie Woon, Ja Panik, Edd Kalehoff, Tom Jobim, Martin Rascher Dramaturgische Mitarbeit Julia Mota Carvalho Video Martin Rascher, Leandro Kees

Alter 10+ Dauer 50 Min


Vergangene Termine