Vortrag

Transformationswoche


Inhalte:
• Auf schnellem Weg das Leben erneuern.
• Alltägliche Stolpersteine schnell aus dem Weg räumen.
• Hinderliche Altlasten, Traumen, überholte Muster und Verhaltensweisen auflösen.
• Mit Leichtigkeit und Freude durchs Leben gehen.

In dieser Woche erhalten die TeilnehmerInnen Werkzeuge, um alles, was den Fluss des Lebens hindert, selbst transformieren und sich ein dem Lebensplan entsprechendes glückliches Leben in Fülle schaffen zu können.

Täglich gibt es Anleitungen für eigene Transformationsprozesse, gemeinsames Transformieren in der Gruppe und viel Zeit für individuelles Lösen nach einem erstellten Skript und nach dem, was sich individuell zeigt. Möglichkeit zu Einzelsitzungen und zum Austausch.
Die Zeiten der Einzelarbeit können individuell gestaltet werden. Transformieren im Garten, unter Bäumen, auf dem Liegestuhl, in der Hängematte, bei einem Spaziergang, im Wald oder drinnen im Haus.
Jede/r bestimmt selbst das Tempo, die Menge und die Intensität seiner/ihrer Lösungsprozesse.
Wer zwischendurch Ruhezeit zum Verarbeiten braucht, kann sich diese nehmen.

• Transformation von Glaubenssätzen, Gefühlen, Situationen nach den 5 Säulen der Identität
• Kommunikation mit der Seele
• Programmierung des Egos
• Programmierung der Urzelle: Hinderliches löschen und Nützliches programmieren
• Meine Fähigkeiten und Qualitäten
• Eigene Prioritäten
• Heilung von Krankheiten, Entfernen von Viren
• Trauma-Bearbeitung
• Ernährung
• Partnerschaft und Beziehungen
• Meine Veränderung und mein neues Leben
• Aufstieg

Inhalte in Anlehnung an die Anleitungen von Christoph Fasching.

Termin + Dauer:
Mo, 24. bis Fr, 28. August 2015
Beginn: Mo, 10.00 Uhr
Ende: Fr, 15.00 Uhr
Begleitung: Leopold und Sieglinde Bichler
Beitrag: € 500,- inkl. Verpflegung und Nächtigung
Anmeldung: bis 20. August


Vergangene Termine