Diverses · Literatur

Transflair: Gesellschaften im Umgang mit der Natur und anderen ­Außenseitern


Der Umgang mit der Natur und mit anderen "Außenseite(r)n" war vom Anfang menschlicher Gesellschaft an eines der gewichtigsten Themen des Erzählens, der Sprachkunst sodann. Die Bandbreite reicht von Ursprungsmythen bis zu Untergangsvisionen. In der heutigen Situation hat sich die Frage zugespitzt, wie die Menschheit mit der Erde und die Natur mit dem Menschen verfährt. Woher kommen wir, wer sind wir, wohin gehen wir - darüber lesen und sprechen Sabine Gruber, Kurt Kotrschal sowie Fahim Amir.

Was sagt uns die Evolutionsgeschichte? Vermögen wir dem zerstörerischen Wahnsinn noch zu entkommen? Und: Wie kann Literatur davon erzählen? Diese Frage verfolgt Moderator Klaus Zeyringer auch als Herausgeber des Bandes Gesellschaften im Umgang mit der Natur und anderen Außenseitern.


Vergangene Termine