Tanz

Transe Express


Das große Finale von La Strada entführt in eine Welt voller Akrobatik, Poesie und Fantasie. Surrealistische Geschöpfe aus anderen Dimensionen lassen mit einem Ballett zwischen Himmel und Erde die Grenzen zwischen Diesseits und Jenseits verschwimmen, Wasserwesen erobern den Luftraum, Akrobaten schweben über dem Publikum und alles leuchtet fluoreszierend bunt.

„Mù“ folgt mit seiner „Reise von der Erde zum Mond“ den Spuren des großen Jules Verne und zeigt seinem staunenden Publikum, wie anmutig und monumental zugleich es aussehen kann, sich zwischen illusionistischer Realität und realistischer Illusionen zu bewegen. Mit den Mitteln des zeitgenössischen Zirkus sorgen die französischen Künstler für offen stehende Münder und große Emotionen – und nehmen manchen Zuschauer dabei ganz wörtlich mit in schwindelerregende Höhen.

Bei einer wetterbedingten Absage wird das Finale auf Sonntag, 7.8. verschoben.

Zugang nur über Karmeliterplatz und Hofgasse Ecke Sporgasse bzw. Hofgasse Ecke Bürgergasse.

Informationen:
Dauer: 50 Min. | Open Air | Tickets sichern!

Wir empfehlen einen Erwerb der Tickets bei den Vorverkaufsstellen.
Verkauf an der Abendkasse von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr | Einlass ab 20.00 Uhr

Im Rahmen eines Workshops haben Sie die Möglichkeit, aktiv am Finale teilzunehmen.

Begrenzte Teilnehmerzahl!Anmeldung bis zum 18.Juli!

Nähre Informationen zur Teilnahme unter [email protected]!


Vergangene Termine