Kunstausstellung

Transcultural Emancipation


Außeninstallationen der Artists in Residence von Bundeskanzleramt und KulturKontakt Austria, kuratiert von Ursula Maria Probst.

Afraz Entessari │ Iran
Pavlo Kovach │ Ukraine
Mande Ahmed │ Uganda

Worin bestehen emanzipatorische Prozesse zur Befreiung von gesellschaftlichen Normen, von medienpolitisch und neoliberalistisch einschlägig konstruierten Weltanschauungen heute? Bei den anlässlich von „Transcultural Emancipation“ realisierten Projekten ist die Auseinandersetzung mit der transkulturellen Situation am Wiener Praterstern ebenso wichtig wie die Hinterfragung dessen, wie künstlerische Arbeit in eine gesellschaftspolitische Dimension überführt werden kann.

Eröffnung: 7.8., 21.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 8.8.-15.11.

Infos: <https://www.kulturkontakt.or.at/html/D/airkalender.asp?guid={F98B809C-2953-4A4D-9D14-9E91BCBC71A7}

Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung erteilen Sie uns die Erlaubnis zur Veröffentlichung von Bild- und Videoaufnahmen, die zur Dokumentation der Veranstaltung entstanden sind.


Vergangene Termine