Kunstausstellung

Transcending Cultures


Gezeigt werden Arbeiten der Preisträger des ESSL ART AWARD CEE 2013 sowie der Collector’s Invitations von Prof. Agnes Essl, die aufgrund ihrer hohen künstlerischen Qualität und Individualität von der internationalen Jury ausgewählt wurden.

Mit >TRANSCENDING CULTURES< gibt das Essl Museum einen aktuellen, eindrucksvollen Einblick in die jungen Kunstszenen Zentral- und Südosteuropas. Zu sehen sind neue Werke von zwanzig Künstlerinnen und Künstlern aus Bulgarien, Kroatien, Rumänien, Tschechien, Ungarn, der Slowakei, Slowenien und der Türkei.

Die Ausstellung im Essl Museum bricht mit einer konventionellen Länderpräsentation. Im Sinne des Titels >TRANSCENDING CULTURES< bestimmen grenzüberschreitende Dialoge die Präsentation und eröffnen somit neue Diskursmöglichkeiten.

Gezeigt werden Arbeiten der Preisträger des ESSL ART AWARD CEE 2013 sowie der Collector’s Invitations von Prof. Agnes Essl, die aufgrund ihrer hohen künstlerischen Qualität und Individualität von der internationalen Jury ausgewählt wurden.

Öffnungszeiten
Montag geschlossen Dienstag – Sonntag: 10.00 – 18.00 Uhr
Mittwoch 10.00 – 21.00 Uhr

Tickets
Erwachsene € 7
Ermäßigt (Senioren, Gruppen ab 15 Personen) € 5
Familien (2 Erwachsene mit Kindern) € 10
Jahreskarte € 30
Freier Eintritt: Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre,
Studenten, Präsenz- Zivildiener, Arbeitslose
Ermäßigten Karten können nur gegen Vorlage der entsprechenden Dokumente (Studentenausweis, Pensionistenausweis, Ö1 oder Die Presse Clubkarte etc.) ausgegeben werden.

Kostenloser Shuttlebus
Besucherinnen und Besucher können das kostenlose Shuttlebus-Service vom Zentrum in Wien, Albertinaplatz 1 in Anspruch nehmen. Dienstag bis Sonntag 10, 12, 14, 16 Uhr und retour vom Essl Museum um 11, 13, 15, 18 Uhr.


Vergangene Termine