Klassik

Träume der Jugend


Wie kann man das Unsagbare über Musik, Sprache, Bewegung ausdrücken? Wie kann man das Unaussprechliche eines Gefühls oder eines Traumes in Kunst übersetzen? Wovon träumt die Jugend? Wovon haben Erwachsenen in der Jugend geträumt? Diesen Fragen stellen sich Menschen aller Altersklassen vier Tage lang in vier Workshops. Am 12. Mai 2018 wird aus den Antworten ein ganz besonderes Theatererlebnis geformt, gespielt von den Teilnehmenden der Workshops im gesamten Foyer.


Vergangene Termine