Diverses

Traditionelle Weinviertler Bräuche und Winterarbeiten zum Saisonausklang


Traditionelle Weinviertler Bräuche und Winterarbeiten zum Saisonausklang im Museumsdorf Niedersulz:
Federn schleiß´n & Striezel flecht´n im herbstlichen Ambiente

Am Montag, den 26. Oktober 2015, am letzten Öffnungstag in dieser Saison, findet von 13.00 bis 17.00 Uhr im Museumsdorf Niedersulz das traditionelle Federn schleiß´n und Striezel flecht´n in der herbstlichen Kulisse des größten Freilichtmuseums in Niederösterreich statt.

Weiteres Programm:

• Schaubacken mit der Bäckerei Bauer: „Allerheiligen Striezel“ – Flechten & Backen, Verkauf und Striezel posch´n im Wultendorfer Hof. Die Besucher lernen unterschiedliche Techniken des Striezel flecht´n kennen.
• Lebendiges Handwerk im Dorf: Sticken & Klöppeln mit Textilexpertin Maria-Theresia Kiessling im Hörersdorfer Hof
• Spezialführung durchs Dorf „Herbst – und Winterbräuche“, 15.00 Uhr

• „Natur im Garten“ – Vortrag & kommentierter Rundgang in den herbstlichen Gärten, 13.00-15.00 Uhr

• Kulinarik: Verkostung regionaler Weine in der Museumsvinothek der Museumsdorf-Kellergasse sowie hausgemachte Spezialitäten & Weinviertler Schmankerl


Vergangene Termine