Tanz · Theater

TQW - Neueröffnung


Drei Tage vollgepackt mit internationalen und österreichischen Highlights geben erste Einblicke, in welche Richtung sich das TQW in den kommenden Jahren bewegen wird.

Das TQW ist zurück! Mit einem dreitägigen Festival vollgepackt mit Tanz, Performances, Installationen, einem Konzert und Partys feiert es seine fulminante Neueröffnung. Bespielt werden natürlich die TQW Halle G und die in neuem Glanz erstrahlenden TQW Studios, aber auch die Kunsthalle Wien und ein Geschäftslokal in der Stadt. Den Startschuss gibt die Choreografin Doris Uhlich mit dem Ensemblestück Every Body Electric, bei dem fünf Menschen mit körperlichen Behinderungen tänzerisch ihre Potenziale erforschen. Ein radikaler Auftakt! Österreichische und internationale Künstler_innen – darunter neue Namen wie die in Südamerika gehypte Choreografin Tamara Cubas – sowie Arbeiten des legendären Performancekünstlers Franko B und der vielbeachteten Performancekünstlerin Alexandra Pirici geben einen ersten Einblick in das TQW der Zukunft. Ein besonderes Highlight der TQW Neueröffnung ist die Tanzfiliale von Alexander Gottfarb, ein Geschäftslokal, in dem 365 Tage lang getanzt wird!

Mit Franko B, Tamara Cubas, David & Jakob / Matches Music, Julius Deutschbauer, Philipp Gehmacher & Marino Formenti, Alexander Gottfarb, Margareth Kaserer & Simon Steinhauser, Ankathie Koi, ON FLEEK, Anne Lise Le Gac & Élie Ortis, Andrea Maurer, Alexandra Pirici, Mark Tompkins, Therese Terror, Doris Uhlich


Vergangene Termine