Pop / Rock

Toxic Holocaust, Exhumed, Insanity Alert, Ewig Frost


Toxic Holocaust
Die Thrash-Metal-Punks Toxic Holocaust (Portland, Oregon) haben die Aufnahmen ihres neuen Albums beendet. "Chemistry Of Consciousness" (Relapse Records) wurde von der Band aufgenommen, gemischt wurde es von Converge-Gitarrist Kurt Ballou in den GodCity Studios und für das Mastering ist Brad Boatright (Sleep, From Ashes Rise, Nails) verantwortlich. "Chemistry Of Consciousness" klingt wie eine Mischung aus Discharge auf Speed, Slayer mit Punkrock-Attitude und The Exploited auf Metallica-Überdosis; dazu noch eine Blutspende von Motörhead, D.R.I., Sodom und Hellhammer - fertig ist die perfekte Vereinigung von Punk-Angst und 80s Thrash und Proto-Blackmetal!
www.facebook.com/ToxicHolocaust

Exhumed
gründeten sich 1991, veröffentlichten einigen Demos und EPs und machten sich schnell einen Namen als vorzügliche Liveband. Es folgten Touren mit Acts wie Morbid Angel, Deicide oder Soilent Green sowie gefeierte Festivalauftritte. Mehr denn je scheinen die Amis einen ähnlichen Weg wie Carcass zu gehen und setzen ihre technischen Fähigkeiten in einer tighten Mischung aus Thrash- und Grindcore-Riffs um, die zusammen mit dem Wechselgesang von Matt und Mike jeden Skalp von der Schädeldecke ziehen.
www.facebook.com/ExhumedOfficial

Insanity Alert
www.facebook.com/insanityalert
insanityalert.bandcamp.com/

Ewig Frost
www.facebook.com/ewigfrostmusic
www.ewigfrost.com


Vergangene Termine