Tanz

Toxic Dreams - Bed Behaviour


Das Setting ist längst vertraut: ein Doppelbett, ein Brite, eine Japanerin, zwei unter einer Decke, die dem Frieden eine Chance gaben. Verkleidet als Performance, wurde es zur Vorlage friedlicher Demonstration.

Können wir das heute noch tun? Können wir im Bett bleiben und die Welt verändern? Können wir den neuen Krieg vom Schlafzimmer aus führen, die nächste Revolution im Pyjama planen?

toxic dreams legt sich ins Bett und all we are saying is …

MIT: Yosi Wanunu und Kornelia Kilga
MUSIK: Michael Strohmann


Vergangene Termine