Oper · Theater

Tosca


Tosca - Oper von Giacomo Puccini, Aufführung der Compagnia d´Opera Italiana di Milano



In Originalsprache mit deutschen Übertiteln / schlote productions GmbH, Salzburg, Regie: Corinna Boskovsky, Musikalische Leitung: Luciano di Martino



Tosca von Giacomo Puccini zählt sicher nicht nur zu den beliebtesten Opern des Komponisten, sondern ist auch eine seiner spannendsten.



Die Handlung spielt in Rom zur Zeit der napoleonischen
Kriege. In Rom regiert der Terror: Die Royalisten verfolgen alle republikanischen Anhänger Napoleons. Die gefeierte Sängerin Tosca berührt die Politik wenig, sie liebt den Maler Cavaradossi, ohne zu ahnen, dass er soeben dem aus dem Gefängnis entflohenen Konsul der Republik Angelotti Zuflucht in der gemeinsamen Villa gewährt hat. Der Polizeichef Scarpia hingegen weiß von Cavaradossis republikanischen Sympathien.
Er sieht nun seine Chance gekommen den Widersacher unschädlich zu machen – und sich damit auch Tosca, die er begehrt, gefügig zu machen. Er lässt Cavaradossi verhaften und foltern – und zwingt Tosca Zeugin der Schmerzensschreie zu werden. Er verspricht ihr, den Geliebten entkommen zu lassen, wenn sie ihm zu Willen ist. Tosca willigt ein, doch im letzten Augenblick ersticht sie ihren Peiniger. Doch sie hat Scarpias Infamie unterschätzt …


Vergangene Termine

  • Mi., 28.10.2015

    19:30

    Eintritt: 36 | 30 | 28 | 25 | 19
    Kartenvorverkauf: ab Montag, 17. August 2015 bei
    KB Lohmer: Kaiser Josef Platz 5, +43 7242 45438
    OÖN: Stadtplatz 41, +43 7242 248770
    Wels Inf o: Stadtplatz 44, +43 7242 67722-22
    Ö-Ticket (+ Aufschlag): www.oeticket.com

    Dieser Termin hat bereits stattgefunden.