Theater

Tornado


Hilfe! Rette sich wer kann! Warnstufe Violett! Tornado! Weg von der Tür. Weg vom Fenster. Ab in den Keller. Kopf schützen. Wo ist meine Schwester? Sie ist doch bei dem Sturm nicht mit dem Motorrad unterwegs? Stühle, Bretter, Fetzen, Säcke wirbeln durch die Luft und ein Mann. Ein Tornado weht den Fremden in die traute Welt der Schwestern Sue und Zuki. Wo der Tornado war, ist jetzt alles umgedreht, auseinander, verkehrt und kaputt. Was soll nun werden?

Theater Sgaramusch wird in Tornado von der Tänzerin Andrea Boll ergänzt und gemeinsam wirbeln sie alles ganz schön durcheinander. Wie ein gewaltiger Sturm eben. Oder die Geburt eines Geschwisterchens. Oder andere einschneidende Veränderungen im Leben. So etwas muss aber nicht zwingend schlecht sein, denn letztlich könnten wir draufkommen: Die Welt auf dem Kopf – sieht gut aus.

Theater Sgaramusch & bollwerk (Schaffhausen / Zürich CH)
Österreichpremiere

TEAM
KONZEPT, IDEE: Ensemble
CHOREOGRAFIE: Andrea Boll
DRAMATURGIE: Moos van den Broek
AUSSTATTUNG, LICHT: Nina Langosch
MUSIK: Wiebe Gotink
KOSTÜM: Ivan Blagajcevic
DARSTELLER/INNEN
Andrea Boll, Nora Vonder Mühll, Stefan Colombo


Vergangene Termine