Pop / Rock · Elektronik

Toresch


Es schubbert, schabt, knirscht, knorpelt und pocht; alte Rhythmusmaschinen schieben sich ächzend in eine ungewisse Zukunft voran. Mit Krautrockmotorik und Punkrockmonotonie erzeugt das Duo TORESCH traumhafte Zustände, von denen man häufig nicht zu sagen vermag, ob es sich um Wach- oder Albträume handelt. Zu den
Rhythmen und Bässen von Detlef Weinrich singt, spricht und murmelt Viktoria Wehrmeister in einer Hybridsprache aus Englisch, Spanisch und Deutsch. Manches scheint tief aus der Geschichte der Postpunk-Disco herüberzuwehen, noch mehr jedoch aus den noch tieferen Tiefen des Unbewussten.


Vergangene Termine