Klassik

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, Wiener Klaviertrio


Im Rahmen des Beethoven-Schwerpunkts wird das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich gemeinsam mit der Dirigentin Simone Young zwei Beethoven-Klassiker neu befragen.

Interpreten
Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
Wiener Klaviertrio, Solisten
Simone Young, Dirigent

Programm
Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur op. 56 «Tripelkonzert»

Symphonie Nr. 6 F-Dur op. 68 «Pastorale»

Im Rahmen des Beethoven-Schwerpunkts wird das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich gemeinsam mit der Dirigentin Simone Young zwei Beethoven-Klassiker neu befragen. In seinem «Tripelkonzert» suchte der Komponist 1804 Entspannung im «französischen Stil», als er parallel noch an der «Eroica», der 5. Symphonie und der «Appassionata» tüftelte.
Nur vier Jahre später besann Beethoven sich dann wieder ganz auf die Naturbeschreibung seiner Heimat. Er notierte: «Ist es doch, als ob jeder Baum auf dem Lande zu mir spräche: heilig! heilig! Im Walde Entzücken! Wer kann alles ausdrücken?» In seiner 6. Symphonie gelang Beethoven genau das. Er verlieh der Faszination Natur Töne.


Vergangene Termine