Klassik

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, Tareq Nazmi, Bass - Osterkonzert


Partnersuche

Interpreten
Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
Tareq Nazmi, Bass
Salzburger Bachchor, Chor
Diego Fasolis, Dirigent

Programm
Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie C-Dur KV 551 «Jupiter»
«Thamos, König in Ägypten» Chöre und Zwischenaktmusiken KV 345

Er ist jung, charismatisch und hat eine Stimme voller Kraft und Wärme: Tareq Nazmi heißt der in Kuweit geborene und in München aufgewachsene Bass, der von der Presse als «sensationelle Entdeckung» gefeiert wird. Im Osterkonzert erleben Sie den Nachwuchsstar zusammen mit den Tonkünstlern. Unterstützt wird er vom Salzburger Bachchor, einem der führenden österreichischen Vokalensembles, das 2017 erstmals in Grafenegg zu hören sein wird. Die Leitung des reinen Mozartprogramms obliegt Diego Fasolis, der zum Auftakt des Programms die «göttliche Vollkommenheit» der «Jupiter»-Symphonie erklingen lassen wird.