Klassik

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, Michelle DeYoung, Mezzosopran, Thomas Quasthoff, Sprecher - Herzog Blaubarts Burg


Interpreten
Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
Michelle DeYoung, Mezzosopran
Gábor Bretz, Bass
Thomas Quasthoff, Sprecher
Andrés Orozco-Estrada, Dirigent

Programm
Béla Bartók: «A kékszakállú herceg vára» | «Herzog Blaubarts Burg» Oper in einem Akt op. 11
Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 5 c-Moll op. 67

Sieben verschlossene Türen, ein zweifelnder Mann und eine neugierige Frau: Das ist die Konstellation eines musikalischen Psychokrimis. Béla Bartóks «Herzog Blaubarts Burg» ist ein spannungsgeladener Operneinakter und eine Studie über Vertrauen, Neugier und Liebe.
Der ungarische Bass Gábor Bretz und die amerikanische Mezzosopranistin Michelle DeYoung werden hinter den Türen geheimnisvollen Schmuck finden, endlose Landschaften und am Ende die absolute Desillusionierung. Thomas Quasthoff tritt als Sprecher auf, und der gefeierte Dirigent Andrés Orozco-Estrada kehrt ans Pult der Tonkünstler zurück, um das Schicksal anschließend mit den pochenden Schlägen von Beethovens 5. Symphonie zu besiegeln.


Vergangene Termine