Klassik

Tonkünstler-Orchester Niederösterreich



Seine Geschwindigkeit, Transparenz und Präzision sind atemberaubend", urteilte die Sunday Times über Alexander Ullmans erste Solo-CD.

All dies wird der junge Brite auch für sein Debüt beim Tonkünstler-Orchester brauchen, denn Sergej Rachmaninows drittes Klavierkonzert stellt höchste Anforderungen an dessen Interpreten und wurde vom Komponisten selbst mit dem Beinamen "Konzert für Elefanten" versehen. Aufgefangen wird die Dramatik des letzten romantischen Klavierkonzerts der Musikgeschichte in der lichten, hellen Gestalt der zweiten Symphonie von Johannes Brahms – mit Chefdirigent Yutaka Sado am Pult.